Le Bois Verdon
Camping à Saint Jean de Monts
+33 (0)2 51 58 10 61
Buchen Sie

Die Salzsümpfe

Campingplatz in der Nähe der Salzgärten von Saint Hilaire de Riez und Noirmoutier

Nur 20 Minuten vom 4-Sterne-Campingplatz Le Bois Verdon in Saint Jean de Monts entfernt können Sie während Ihres Aufenthalts auf einem Stellplatz oder in einem komfortablen Mobilheim die Salzseen von Saint Hilaire de Riez besuchen.

Entdecken Sie bei der Führung durch das Herz der Sümpfe, wie die Salzernte durchgeführt wird, mit den guten Ratschlägen des Sauniers und seinen althergebrachten Techniken. Nutzen Sie diese Zeit, um Ihr Wissen über die Fauna und Flora der Sümpfe zu vertiefen und beenden Sie Ihren Besuch mit der Verkostung und dem Verkauf von Salz direkt vom Erzeuger.

In der Nähe von Noirmoutier, vor der Einfahrt zur Passage du Gois, besuchen Sie den Salzgarten ‚les Boucheaux‘ in Beauvoir sur Mer. Die Sauniere werden Sie in historischen Kostümen empfangen und Ihnen die Leidenschaft für ihren Beruf vermitteln. Am Ende des Besuchs werden Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Texturen des Salzes schätzen, das direkt vor Ort verkauft wird.

Wenn Sie in Noirmoutier ankommen, das nur 30 Minuten vom Campingplatz Le Bois Verdon entfernt liegt, können Sie einen Spaziergang entlang der Salzgärten von Noirmoutier unternehmen, die ein Drittel der Insel bedecken und in denen etwa 100 Saunabesitzer arbeiten. Die Besuche finden von Juni bis September statt. Die Produzenten freuen sich darauf, Ihnen ihr Know-how zu zeigen und Sie zu beraten, wenn sie vor Ort Salz verkaufen (Gros Sel, Fleur de Sel aus Noirmoutier, Meersalz…).

Campingplatz in der Nähe der Salzgärten Les Salines in Les Sables d’Olonne

Eine Autostunde vom 4* Campingplatz Le Bois Verdon entfernt können Sie den Salzabenteuerpark Les Salines entdecken, der sich über 10 ha in den Marais d’Olonne erstreckt.

Sie können sich entweder für einen einfachen Besuch von 2/3 Stunden entscheiden, für eine kommentierte Bootsfahrt durch die Salzgärten oder für eine Kanu- oder Paddeltour.

Der Besuch wird von verschiedenen Animationen begleitet, die von den Saunagängern selbst durchgeführt werden, und die Kinder können bei der Salzernte mithelfen.

Vor Ort ist von März bis November ein Laden geöffnet, in dem das Salz verkauft wird.

Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren