Le Bois Verdon
Camping à Saint Jean de Monts
+33 (0)2 51 58 10 61
Buchen Sie

Saint Hilaire de Riez

Camping in der Nähe von Saint-Hilaire-de-Riez

Nur 20 Minuten vom Campingplatz Le Bois Verdon in Saint Jean de Monts entfernt liegt der hübsche Badeort Saint-Hilaire-de-Riez in der Vendée mit seinen 13 km langen Sand- und Felsküsten. Sie werden von der Vielfalt der Landschaften überrascht sein: ein wunderschöner Pinienwald, schöne Sandstrände, eine felsige Küste und Salzgärten.

Die Corniche Vendéenne in Saint-Hilaire-de-Riez / Sion-sur-l’Océan, in der Nähe des Campingplatzes Le Bois Verdon

Bei einem Spaziergang entlang der Corniche Vendéenne in Saint-Hilaire-de-Riez (einer Ansammlung von Felsen) können Sie Les Cinq Pineaux entdecken, dabei die frische Jodluft einatmen und die Schönheit dieser Felsküste mit ihren kleinen Buchten bewundern, die sich über eine Länge von 3 km erstreckt.

Die Cinq Pineaux symbolisieren die alte Île de Ré, die nach Jahrtausenden des Kampfes immer noch den Angriffen des Ozeans und der Erosion standhält. Diese Felsen hatten mehrere Namen, darunter Pierres aux moines (Mönchsfelsen) oder Cinq moines (Fünf Mönche). Sie eignen sich als Rastplatz für Seevögel, insbesondere für den Kormoran, der seine Flügel nach dem Fischfang zum Trocknen ausbreitet.

Jahrhunderts wurden die Viertel Sion und Pineau zu Urlaubsorten für Badegäste. Die Villen oder Chalets, die auf alten Werbeplakaten in Szene gesetzt wurden, zeugen von dieser Begeisterung. Nicht zu vergessen ist das städtische Wasserbecken, das 1950 gebaut wurde, um das Meerwasser bei Ebbe zurückzuhalten. Er wurde vom Strandclub des Bademeisters Bouvier genutzt, der von 1950 bis 1988 geöffnet war und in dem viele Kinder aus Hilairo und Urlauber das Schwimmen lernten.

camping nahe am strand saint hilaire de riez

Die Strände

Die Strände von Saint-Hilaire-de Riez sind zahlreich und man kann einige davon nennen:

  • der Strand der Demoiselles, neben der Wassersportbasis von Saint-Hilaire-de Riez, wo Ihnen verschiedene Aktivitäten angeboten werden: Strandsegeln, Windsurfen, Seekajak, Stand up paddle, Strandspiele (Beachvolleyball, Mölkky, …),
  • den wilden, hinter den Dünen versteckten Strand der 60 Bornes,
  • der Strand Les Mouettes, der für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich ist,
  • der große Strand von Sion, der in der Hochsaison überwacht wird, mit seiner Wassersportbasis,
  • der Strand von Cinq Pineaux, eine angenehme kleine Bucht an der Corniche Vendéenne in Saint Hilaire de Riez (Naturschutzgebiet).

Die Legende von Cinq Pineaux in Saint Hilaire de Riez

Um die Cinq Pineaux ranken sich zwei Legenden, die von der Ankunft dieser isolierten Fünf Felsen im Ozean erzählen.

In der Nähe von Notre Dame de Monts, gegenüber dem felsigen Ort namens Pont d’Yeu, lebte im Bois Martin ein Einsiedler namens Martin, der den Weg zur Ile d’Yeu suchte, um die frohe Botschaft des Evangeliums zu verkünden. Als er kein Boot fand, schlug Satan ihm daraufhin einen Handel vor: Er sollte vor dem Morgen, wenn der Hahn kräht, eine Brücke bauen, die das Festland mit der Insel verbindet, wenn er dafür die Seele der ersten Person übergibt, die über die Brücke geht. Er machte sich an die Arbeit und mobilisierte Kobolde, Kobolde und Hexen. Da ihm das Unternehmen nicht schnell genug ging, hielt Satan es für angebracht, den Hahn betrunken zu machen, um sein Erwachen zu verzögern. Der völlig verwirrte Hahn, der durch den Wein angeregt wurde, begann mitten in der Nacht zu krähen. Dann war es ein großes Debakel. Alle rannten schreiend davon und ließen hier und da die mitgeführten Steine fallen, darunter auch die Fünf Pineaux.

Der zweiten Legende zufolge wurde der Teufel aufgrund des großen Krachens, das man bei großen Stürmen an dem Ort, der „Teufelsloch“ genannt wird, hört, in den Felsvorsprung eingesperrt. Fünf Mönche, die zu den Fünf Pineaux wurden, sollen versteinert worden sein, um den Teufel zu beobachten.

camping nahe am strand saint hilaire de riez

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Saint Hilaire de Riez

Entdecken Sie die Bourrine du Bois Juquaud und ihre Nebengebäude, Ökomuseum in Saint Hilaire de Riez. Es wurde 1818 aus Erde und Schilf erbaut, liegt im Sumpfgebiet und stellt dessen traditionelle Behausung dar. Bis 1967 war es bewohnt, ab 1985 wurde es von der Stadt Saint Hilaire de Riez restauriert.

Besuchen Sie die Marais Salants de la Vie in Saint-Hilaire-de Riez und erfahren Sie, wie das Salz im Herzen der Sümpfe geerntet wird.

Verbringen Sie mit Ihrer Familie einen abenteuerlichen Tag im Freizeit- und Hochseilgarten Feeling Forest in Saint-Hilaire-de Riez. Im Herzen des Waldes und in der Nähe der Strände gelegen, nutzen Sie die 11 Baumkletterparcours für alle Altersgruppen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Verbringen Sie schöne Momente und Abende im 201 Forest Avenue, Bowling und Lasergame in Saint-Hilaire-de-Riez, gegenüber dem Ozean. Hier finden Sie eine Bowlingbahn mit 12 Bahnen, ein 400 m² großes Lasergame, ein Restaurant mit Meerblick, eine stimmungsvolle Bar und Spiele…

Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren